Back to top

Covid-19: mit Kurkuma deine Abwehr gegen Corona rüsten

Armin 19. April 2020 0 comments

In den Zeiten während der Corona Krise bleiben viele Menschen zu Hause, um sich von Viren und Krankheitserregern zu schützen. Vor allem der Covid-19 Virus versetzt die Bevölkerung in einen Ausnahmezustand. Um Krankheiten vorzubeugen gibt es viele Mittel und Vorgehensweisen, damit die eigene Abwehr und Immunkraft stärkt. Mit diesen Methoden steigt das eigene Körperwohlbefinden. Durch eine ausgewogene und gesunde Ernährung und die nötigen Vitaminquellen kannst du eine gute Grundlage schaffen, um dich gegen Viren zu schützen. Natürlich gibt es keine Garantie dafür, sich nicht anzustecken. Allerdings ist jetzt der richtige Zeitpunkt um bei der Ernährung umzudenken. Vitamine und andere Stärkungsquellen wie Curcumin oder Gingerin können dir helfen, dich besser und fitter zu fühlen.

Welche Nahrung hilft für eine natürliche Immunabwehr?

Grundsätzlich helfen dir Gemüse, Obst und andere Vitamin- und Ballaststoffquellen. Diese sollten natürlich in einem normalen Ausmaß zugefügt werden. Geh oft auf die Terrasse oder in die Sonne um Vitamin D zu tanken. Vitamin D hilft dir dein körperliches Wohlbefinden und deine Motivation zu stärken. Im Winter werden Menschen oft depressiv; das kann oft am fehlenden Vitamin D liegen. Nimm dazu (wenn möglich) zusätzlich Vitamin K, um das Vitamin D besser aufnehmen zu können. Kurkuma kannst du als Tee oder in Speisen zu dir nehmen. Für einen Kurkuma Tee schneide eine Kurkuma Wurzel in teile und lasse die Stücke in heißem Wasser 10-20 Minuten ziehen. Danach gibst du einen Schluck Öl und etwas schwarzen Pfeffer zum Getränk, damit dein Körper es besser aufnehmen kann.

Diese Nahrungsquellen solltest du für eine besser Immunabwehr einnehmen:

  • Avocado
  • Paprika
  • Zwiebel
  • Knoblauch
  • Gurken
  • Äpfel
  • Bananen
  • Heidelbeeren
  • Kurkuma
  • Vitamin K
  • Vitamin D
  • Vollkost (wie Reis oder Kartoffeln)
  • Kräutertee
  • Suppen

Wie hilft mir Kurkuma gegen Corona?

Wie die meisten wissen, gibt es kein Heilmittel gegen den Corona Virus. Man kann versuchen das beste aus der Lage zu machen und seine Immunabwehr durch die Lebensweise und Ernährung zu unterstützen. Dafür hilft Sport, Sonne und gesunde Nahrung. Als Nahrungsergänzungmittel kann ich Kurkuma empfehlen, da es die natürliche Immunabwehr soweitgehend stärkt, dass es entzündungshemmend (vor allem in Kombination mit Bioenhancern wie Piperin und Gingerin) und entgiftend wirkt. Durch zahlreiche Studien werden die positiven Wirkungen von Kurkuma bzw dem darin enthaltenen Stoff Curcumin getestet und belegt. In Deutschland wird Kurkuma als Nahrungsergänzungsmittel geführt, während in anderen Ländern Kurkuma als alternativ-medizinisches Heilmittel zugelassen ist.

Ich finde, jeder sollte sich selbst eine Meinung bilden, und es ausprobieren. Du machst jedenfalls nichts falsch, wenn du dem goldenen Pulver eine Chance gibst. Genau so kann ich dir Ingwer und Ingwerpulver empfehlen; darin ist Gingerin enthalten, welches auch zu einem körperlichen Wohlbefinden beiträgt.

Michael

Kurkuma Blogger

Michael

Hi, ich heiße Michael und interessiere mich für Nahrungsergänzungsmittel und natürliche Wirkstoffe, die dem Menschen helfen können. Kurkuma fasziniert mich, da die Wirkungen äußerst weitreichend sind und ich ständig Positives in Foren und anderen Blogs lese. Ich nehme Kurkuma jeden Tag (ca. 2 Gramm) und finde, dass es mir gut tut 🙂

Post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.