Back to top

Ostereier gelb färben: natürlich mit Kurkuma

Armin 10. April 2020 0 comments
  1. Farbe herstellen: Schäle und hacke die Kurkuma Wurzel. Kurkuma hat eine sehr intensive gelbe Farbe und eignet sich perfekt, um Eier eizufärben. Nun wird das zerhackte Kurkuma in Wasser gegeben und darin ca. 10 Minuten gekocht. Dabei kann auch etwas Kurkuma Pulver hinzugegeben werden.
  2. Gib frische Hühnereier für mindesten 8 Minuten in das kochende Wasser, damit du harte Kurkuma Eier für Ostern hast. Für weich gekochte Gelbwurz Eier, koche sie nur 5 Minuten.
  3. Nimm die Eier aus dem kochenden Wasser und trockne sie ab. Anschließend reibe sie mit etwas Speisefett ein, um die Farbe zu erhalten.
  4. Um die Farbe besser auf den Eiern zu festigen und eine bessere Farbnote zu erhalten, lass die Eier im Wasser für längere Zeit köcheln. Allerdings erhältst du dann harte Kurkuma Eier.
  5. Viel Spaß beim Ausprobieren 🙂

Post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.